Ätherklänge #9: Funkfeuer

In der heutigen Folge soll es um eine eher ungewöhnliche Nische des Hobbys Rundfunkempfang gehen. Es handelt sich dabei genaugenommen auch nicht um herkömmlichen Rundfunk, sondern um einen Funkdienst für spezielle Anwendungen, der jedoch deshalb für einige Hörer und Funkamateure nicht weniger faszinierend ist. Die Rede ist von NDBs (non-directional Beakons), also ungerichteten Funkfeuern. Hierbei handelt es sich um Sendeanlagen, die, ähnlich einem Leuchtfeuer aus früherer Zeit, in alle Richtungen permanent Funksignale ausstrahlen, und in der Flug- und Seenavigation als Strecken- oder Anflugfeuer dienen.

Download

Über den Autor

Steffen Schultz, wohnhaft im Norden Brandenburgs. Radiomoderator mit Fokus auf Creative-Commons-Kultur, Podcastproduzent vor und hinter den Kulissen, Gelegenheitsblogger zu Technikthemen.
Auch zu finden auf Twitter und Mastodon.

Diesen Artikel teilen: | | LinkedIn |